JOHN DEERE-MOTOREN: 4045 UND 6068 TIER4

Categorías: INDUSTRIE

John Deere ist ein führender amerikanischer Hersteller von Landwirtschafts-, Bau-, Forstwirtschafts- und Rasenpflegegeräten. Das 1837 von John Deere gegründete Unternehmen hat sich zu einer weltweiten Ikone im Bereich der schweren Maschinen und der dazugehörigen Motoren entwickelt.

Heute werden wir uns auf die PowerTech-Motorenreihe konzentrieren, insbesondere auf den 4045 TIER 4 und den 6068 TIER 4.

POWERTECH 4045 TIER 4 MOTOR

Der John Deere-Motor 4045 trägt seinen Namen aufgrund der spezifischen Bezeichnung, die einem von John Deere festgelegten Nomenklaturmuster folgt. Die „40“ steht für die Motorenfamilie, zu der er gehört (nämlich 4-Zylinder), während die „45“ den Hubraum des Motors in Kubikzentimetern angibt. In ähnlicher Weise wird der Name des 6068 durch die Motorenfamilie angegeben, zu der er gehört, in diesem Fall die 6-Zylinder-Motorenfamilie, während die 68″ den Hubraum in Kubikzentimetern angibt. Dieses Nomenklatursystem ermöglicht eine einfache Identifizierung und Klassifizierung der Motoren.

Tier 4 hingegen bezieht sich auf die von der US-Umweltschutzbehörde (EPA) festgelegten Emissionsvorschriften für Off-Road-Dieselmotoren.

Hier finden Sie die technischen Daten von zwei der am weitesten verbreiteten Varianten der beiden Motoren. Der 4045CI 550 TIER 4 und der 6068 CI 550 TIER 4.

4045 CI 550 TIER 4 Spezifikationen:

  •                  
  • Anzahl der Zylinder: 4
  • Hubraum: 4,5 l
  • Bohrung und Hub: 106 x 127 mm
  • Verdichtungsverhältnis: 17,2: 1
  • Motortyp: Reihenmotor, 4-Takt
  • Ansaugung: Turboaufladung
  • Länge: 867 mm
  • Breite: 826 mm
  • Höhe: 987 mm
  • Trockengewicht: 575 kg
  • Serienmäßig: TIER 4 FINAL
  • Nennleistung: 93-129 kW (125-173 PS) bei 2200-2400 U/min
  • Maximale Leistung: 93-129 kW (125-173 PS) bei 2000-2400 U/min
  • Spitzendrehmoment: 494-667 nM bei 1600 U/min
Motor John Deere 4045

POWERTECH 6068 TIER 4 MOTOR

6068 CI 550 TIER 4 Spezifikationen:

  •     
  • Anzahl der Zylinder: 6
  • Verdrängung: 6,8 l
  • Bohrung und Hub: 106 x 127 mm
  • Verdichtungsverhältnis: 16,7: 1
  • Motortyp: Reihenmotor, 4-Takt
  • Ansaugung: Turboaufladung
  • Länge: 1160 mm
  • Breite: 768 mm
  • Höhe: 1144 mm
  • Trockengewicht: 750 kg
  • Serienmäßig: TIER 4 FINAL
  • Nennleistung: 168-224 kW (225-300 PS) bei 2200-2400 U/min
  • Höchstleistung: 185-224 kW (248-300 PS) bei 2200-2400 U/min
  • Maximales Drehmoment: 1000-1057 nM bei 1600 – 1700 U/min

TECHNISCHE MERKMALE

Die folgenden technischen Merkmale haben der John Deere 4045 und 6068 gemeinsam

Turbolader in Serie

Die Luft wird zunächst vom Niederdruckturbolader angesaugt und auf einen höheren Druck verdichtet. Die komprimierte Luft wird dann in den Hochdruckturbolader gesaugt, wo sie weiter verdichtet wird. Die Hochdruckluft wird dann durch einen Ladeluftkühler in den Ansaugkrümmer des Motors geleitet. Durch die Aufteilung der Arbeit auf zwei Turbolader können beide mit maximalem Wirkungsgrad und bei niedrigeren Drehzahlen arbeiten, was die Belastung der Turboladerkomponenten verringert und die Zuverlässigkeit erhöht. Die Serienaufladung liefert mehr Ladedruck als Einzelturbolader-Konfigurationen, was zu einer höheren Leistungsdichte, einem besseren Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und einem besseren Betrieb in großen Höhen führt.

Gekühlte Abgasrückführung (EGR):

Bei der gekühlten Abgasrückführung (AGR) werden gekühlte Abgase gekühlt und mit Frischluft vermischt. Dieser Prozess zielt darauf ab, die Verbrennungsspitzentemperaturen zu senken, was zur Reduzierung der Stickoxide (NOx).

Diesel-Oxidationskatalysator (DOC):

Die PowerTech PWL-Motoren mit einem Hubraum von 4,5 Litern (Tier 4 Final) produzieren dank eines optimierten Verbrennungssystems und einer optimierten Motorkalibrierung nahezu keine Feinstaubpartikel (PM) ohne Filter. Verbleibende Feinstaubpartikel und andere Kohlenwasserstoffe werden passiv in einem kontinuierlichen Durchfluss-DOC oxidiert, ohne dass eine Regeneration erforderlich ist.

Selektive katalytische Reduktion (SCR)

Diese Motoren sind mit einem SCR-System ausgestattet, das ein Additiv auf Harnstoffbasis verwendet. Das im Harnstoff enthaltene Ammoniak vermischt sich im SCR-Katalysator mit den Motorabgasen, um NOx zu reduzieren und in Stickstoff und Wasserdampf umzuwandeln.

Hochdruck-Common-Rail-Kraftstoffsystem (HPCR) und Motorsteuergerät (ECU):

Das HPCR-Kraftstoffsystem sorgt für einen variablen Common-Rail-Druck und hohe Einspritzdrücke, steuert den Einspritzzeitpunkt und ermöglicht eine präzise Steuerung von Beginn, Dauer und Ende der Einspritzung.

Hier finden Sie einen detaillierten Leitfaden zur Unterscheidung der verschiedenen Modelle der John Deere Power Tech 4045 und 6068 Serie. In diesem Leitfaden finden Sie die Unterschiede in Leistung, Performance, Emissionstechnologie und Abmessungen der verschiedenen Varianten.

JOHN DEERE 4045 TIER 4

Identificación motores John Deere
Identificación motores John Deere

JOHN DEERE 6068 TIER 4

Identificación motores John Deere
Identificación motores John Deere

ORYX PARTS

Wir von Oryx Parts sind Maxiforce-Vertriebspartner in Europa und verfügen daher über ein breites Sortiment an Ersatzteilen für die John Deere Serien 4045 TIER 4 und 6068 TIER 4, wie z.B. Kolben, Ventile, Dichtungen, Nockenwellen, Überholungskits…

Bei Oryx Parts finden Sie auch Ersatzteile für Motoren wie Kubota, Perkins, Yanmar, Deutz, Cummins, Caterpillar und andere.

Wenn Sie einen John Deere-Motor reparieren müssen, sorgen wir bei Oryx Parts für den Erfolg Ihrer Reparatur. Wir liefern Motorenteile in ganz Europa – kontaktieren Sie uns!

Schreibe einen Kommentar