MOTORENVENTILE

Categorías: INDUSTRIE | PKW

Motorenventile sind wichtige Ersatzteile für Verbrennungsmotoren, da sie dafür sorgen, dass Luft und Kraftstoff zum richtigen Zeitpunkt in den Verbrennungsraum gelangen und ihn wieder verlassen. Es gibt zwei Arten: Einlassventile und Auslassventile.

DIE EINLASSVENTILE

Einlassventile sind dafür verantwortlich, dass das Luft-Kraftstoff-Gemisch in den Verbrennungsraum gelangen kann. Sie sind in der Regel größer als Auslassventile und so konstruiert, dass sie sich schnell öffnen und länger geöffnet bleiben. Dadurch kann eine größere Menge an Luft und Kraftstoff in den Verbrennungsraum gelangen, was zur Verbesserung der Motorleistung beitragen kann.

DIE AUSLASSVENTILE

Die Auslassventile hingegen sind dafür verantwortlich, dass die Abgase den Verbrennungsraum verlassen können. Sie sind in der Regel kleiner als die Einlassventile und so konzipiert, dass sie sich schnell öffnen und schließen. Dies trägt dazu bei, dass die Abgase schnell aus dem Verbrennungsraum ausgestoßen werden, was zur Verringerung der Emissionen und zur Verbesserung der Kraftstoffeffizienz beitragen kann.

DIE WICHTIGSTEN MASSNAHMEN

Ventilmessungen sind aus mehreren Gründen wichtig. Erstens dienen sie dazu, sicherzustellen, dass die Ventile korrekt und innerhalb der Spezifikationen bearbeitet werden. Zweitens werden Ventilmessungen verwendet, um das richtige Ventilspiel zu bestimmen, d. h. den Abstand zwischen dem Ventilschaft und dem Kipphebel. Ein korrektes Ventilspiel ist für den ordnungsgemäßen Motorbetrieb unerlässlich und kann sich auf die Motorleistung, die Emissionen und die Kraftstoffeffizienz auswirken.

Die wichtigsten Maße sind: Ventilkopfdurchmesser, Schaftdurchmesser und Länge.

  • Der Ventiltellerdurchmesser (D) ist die Breite des Ventiltellers, d. h. des Teils, der gegen den Ventilsitz abdichtet.
  • Der Schaftdurchmesser (d) eines Ventils ist die Breite des Ventilschafts, also des Teils, der den Ventilteller mit der Ventilfeder verbindet.
  • Die Länge eines Ventils (L) ist der Abstand zwischen dem Ventilkopf und dem unteren Ende des Ventilschafts.
motorenventile

WINKELN UND SCHLITZEN

In Motorenventile werden verschiedene Winkel und Schlitze verwendet, um die Motorleistung, den Wirkungsgrad und die Emissionen zu verbessern.

Ein häufig verwendeter Winkel bei Motorventilen ist der Sitzwinkel, der sich auf den Winkel zwischen der Ventilfläche und dem Ventilsitz bezieht. Die gängigsten Sitzwinkel sind 45 Grad und 30 Grad. Ein Sitzwinkel von 45 Grad bietet eine größere Kontaktfläche zwischen der Ventilfläche und dem Sitz, was die Abdichtung und Haltbarkeit des Ventils verbessern kann. Ein 30-Grad-Sitzwinkel hingegen bietet bessere Fließeigenschaften und kann die Motorleistung verbessern.

Ventilschlitze, auch Keilnuten genannt, sind ein weiteres Merkmal von Motorventilen. Diese Schlitze können die Strömungseigenschaften verbessern, indem sie die Fläche verringern, die mit der Zylinderwand in Kontakt kommt. Sie können auch dazu beitragen, das Gesamtgewicht des Ventils zu reduzieren, was die Reaktionszeit des Ventils verbessern und den Verschleiß des Ventiltriebs verringern kann.

MATERIALIEN, AUS DENEN SIE ZUSAMMENGESETZT SIND

Es gibt zwei Arten von Materialien, aus denen Motorenventile bestehen: magnetisches und nichtmagnetisches Material.

Magnetische Werkstoffe werden häufig in Einlassventilen verwendet, wo ein schnelleres Ansprechen und eine bessere Kontrolle des Öffnens und Schließens des Ventils erforderlich sind. Magnetische Werkstoffe können auch beständiger gegen Ermüdung und Verschleiß sein als nichtmagnetische Werkstoffe.

Andererseits werden nichtmagnetische Werkstoffe häufig in Auslassventilen verwendet, bei denen eine hohe Temperaturbeständigkeit wichtiger ist als ein schnelles Ansprechen des Ventils. Nichtmagnetische Werkstoffe können auch eine höhere Korrosionsbeständigkeit aufweisen als magnetische Werkstoffe.

ZUSAMMENFASSUNG

Bei Oryx Automotive Parts verfügen wir über eine breite Palette von Ersatzteilen für Pkw oder Industriemaschinen für Marken wie Yanmar, Deutz, John Deere, Kubota, Mitsubishi, Perkins… Außerdem haben wir alle notwendigen Spezifikationen, die den Erfolg Ihrer Reparatur gewährleisten. Kontaktieren Sie uns!

Schreibe einen Kommentar