DIE ZYLINDERKOPFDICHTUNG

Categorías: ZYLINDERKOPF

Die Zylinderkopfdichtung befindet sich zwischen dem Motorblock und dem Zylinderkopf. Dieses Motorersatzteil sorgt für die Abdichtung des Motors. Sie ist eine Schlüsselkomponente für das einwandfreie Funktionieren des Motors.

Es gibt verschiedene Arten von Kopfdichtungen, je nachdem, aus welchem Material sie hergestellt sind. Zum einen gibt es Faserdichtungen, die aus Stahl und zwei Faserplatten auf jeder Seite bestehen. Diese Lagen werden nicht mehr verwendet, da die Motoren heutzutage höheren Temperaturen standhalten müssen. Die mehrlagige Dichtung oder MLS hingegen besteht aus Stahlblechen unterschiedlicher Dicke, die eine bessere Abdichtung gegen den Temperaturanstieg ermöglichen und Vibrationen absorbieren.

IDENTIFIZIERUNG VON ZYLINDERKOPFDICHTUNGSFEHLERN

Obwohl sich die Zylinderkopfdichtung durch eine lange Lebensdauer auszeichnet, kommt es manchmal zu Ausfällen, da sie reißen, sich verformen oder verbrennen kann. Die Hauptursache dafür ist die Überhitzung des Motors, die, wenn er höhere Temperaturen erreicht, als er vertragen kann, zu Wasser- und Kühlmittellecks führt. Andere Gründe können eine Fehlfunktion der Pumpe, des Thermostats oder des Kühlers sein.

Zylinderkopfdichtung
Bild zur Verfügung gestellt von Rectificados Giromotor

Die Zylinderkopfdichtung wirkt wie eine Sicherung, d.h. bevor der Motor ernsthaft beschädigt wird, versagt die Zylinderkopfdichtung als Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt.

Im Folgenden erfahren Sie, wie sich diese Fehler in verschiedenen Teilen des Motors äußern:

Weißer Rauch tritt aus dem Auspuffrohr aus

Wenn die Zylinderkopfdichtung beschädigt ist, kann Kühlflüssigkeit in den Brennraum gelangen. In diesem Fall verdampft die Flüssigkeit und es treten weiße, süßlich riechende Dämpfe aus dem Auspuffrohr aus. Es kommt auch vor, dass Kühlmittel aus dem Auspuffrohr austritt.

Das Kühlsystem

Ein weiteres Symptom ist, dass die Schläuche des Kühlkreislaufs, die für die Zufuhr von Kühlmittel zum Kühler verantwortlich sind, zu viel Druck haben. Manchmal können sie sogar platzen.

Überhitzung des Motors

Diese Überhitzung tritt auf, wenn das Fahrzeug eine bestimmte Geschwindigkeit erreicht. Im schlimmsten Fall können metallische Elemente, wenn sie sich ausbreiten, Risse und Verformungen verursachen, die die Zylinderkopfdichtung dauerhaft beschädigen und weitere Lecks im Motor ermöglichen.

Ölaustritt

Durch die Vermischung von Kühlmittel und Öl verändert sich die Farbe des Öls in einen weißeren Farbton. Außerdem verschlechtern sich Teile wie der Brennraum, die Pleuellager und die Nockenwelle

BEDEUTUNG DER ZYLINDERKOPFDICHTUNG

Solche Fehler dürfen nicht ignoriert werden, da sie zu weiteren Schäden am Motor führen können. Es wird empfohlen, die Zylinderkopfdichtung von einem Fachmann durch eine neue Dichtung ersetzen zu lassen, um die einwandfreie Funktion des Fahrzeugs zu gewährleisten.

Es ist sehr wichtig, dass beim Austausch einer Zylinderkopfdichtung gegen eine neue auch die Zylinderkopfschrauben ausgetauscht werden. Wenn diese Schrauben durch schräges Anziehen angezogen werden, verformen sie sich von der elastischen in die plastische Zone und verlieren ihre ursprüngliche Form. Die Wiederverwendung dieser gebrauchten Schrauben führt zu einem Mangel an Dichtheit zwischen Zylinderkopf und Block und schließlich zu deren Bruch. Wenn die Schrauben nicht richtig angezogen werden, kann dies zu den oben genannten Fehlern führen.

Bei Oryx Parts haben wir eine große Auswahl an Zylinderkopfdichtungen sowohl für Pkw als auch für industrielle Anwendungen, kontaktieren Sie uns!

Schreibe einen Kommentar